Auf geht’s am Jade Weser Port auf die letzte Etappe des Störtebecker Weges.

Zuerst geht es noch an 2 Steinkohlekraftwerken vorbei bis wir die Mündung der Maade und die dazugehörige Schleuse erreichen.

Hier soll der Deich wegen Bauarbeiten bis Ende September 21 gesperrt sein – ist ja schon November 21 – also ignorieren wir die Umleitung.
Es deutet zuerst nichts auf die Baustelle hin-vieles scheint fertig zu sein.
Nach ca 1,5 km sehen und hören wir Bagger, aber wir können daran vorbei und erreichen den Rüstringer Berg mit 13 HM🤣🤣🤣

13 HM -Rüstringer Berg

Auf dieser unerwarteten Höhe müssen wir uns erst mal aklimatisieren und machen Pause.🤣🤣🤣

Dann soll dort ein Weg Richtung Wilhelmshaven sein-dieser ist aber durch Zäune und Arbeitsmaterrial für den Deichbau nicht begehbar. Also gehen wir ein Stück weiter – dort ist der Weg gesperrt -Militärischer Bereich🙄
Aber am Außenzaun ist ein Trampelpfad also nehmen wir den.

Am Ende des Weges sehen wir auch warum- ein weiterer Zaun versperrt den Weg. Währen wir uns der Absperrung nähern überlegen wir schon welche Optionen bestehen-aber das Glück ist auf unserer Seite. An dieser Stelle ist der Bauzaun nicht fest verschraubt-wir können also hindurch wie durch ein ganz normales Tor👍😀

Weiter Richtung Wilhelmshaven-die nächste Ankündigung für eine Baustelle-die Jachmannbrücke wird erneuert🙄
Ein Pärchen mit Hund kommt und erklärt uns genau wie wir die Baustelle umgehen können (rechts, links, Tunnel, Tankstelle etc) also suchen wir uns mit meiner App einen eigenen Weg bis zum Trailhead des Störtebeker Weges.

eine ausgiebige Feier bzw Mittagspause.
Das wäre also jetzt geschafft -wir haben aber noch Zeit über. Also weiter über den Jadeweg.
Der führt uns am Innenhafen vorbei zur Kaiser Wilhelm Brücke – ein schönes altes Schätzchen (Fertigstellung 1907)

Nun folgen wir dem Jadebusen auf dem gut begehbaren Deichkamm bis wir – ja bis wir die 200 km Marke unsere Tour erreicht haben.
Noch einmal jubeln👍🤣👍

Am Jade Weser Airport erreichen wir stolz und glücklich  das Ende der heutigen Etappe.


23 km